Matcha Latte Kokos-Tiramisu

Ihr sucht noch einen außergewöhnlichen Nachtisch, der eure Gäste begeistert? Dann haben wir das passende Rezept für euch: unser Matcha Latte Kokos-Tiramisu, ganz ohne Ei. Viel Spaß beim nachbacken und lasst es euch schmecken!

Zutaten für ca. 6 Portionen:

  • 2 Sachets KRÜGER YOU Matcha Latte Kokos
  • 250g Löffelbiskuits 
  • 250g Magerquark
  • 250g Mascarpone
  • 100ml Kokosmilch
  • 100g Kokosraspeln
  • 1 EL Zucker
  • 2 Pkt. Vanillezucker
  • Nach Belieben 50ml Kokoslikör

Zubereitung:

  1. Biskuits auf den Boden einer Auflaufform auslegen und mit Kokosmilch tränken. Nach Belieben ebenfalls mit Kokoslikör tränken.
  2. Magerquark, Mascarpone, Vanillezucker, Zucker und KRÜGER YOU Matcha Latte Kokos vermischen. Nach Belieben können hier schon Kokosraspeln beigemischt werden.
  3. Die Masse zur Hälfte auf die getränkten Biskuits streichen. 
  4. Eine weitere Schicht Biskuits aufbringen und wieder mit Kokosmilch (und ggf. Kokoslikör) tränken.
  5. Zweite Hälfte der Mascarponemasse hinzugeben.
  6. Matcha Latte Kokos-Tiramisu mind. eine Stunde in den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Verzehr mit Kokosraspeln bestreuen.
KRÜGER Tipp:

Wenn ihr es fruchtig mögt, könnt ihr auch eine Schicht Pfirsiche, Mangos oder Ananas hinzufügen.

Facebook Kommentarbox