Latte Art zum Ausprobieren

Euch haben sie bestimmt auch schon ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Die kleinen und teilweise filigranen Figuren aus Milchschaum, die oftmals den Cappuccino oder Milchkaffee zieren. Durch geschicktes Eingießen des Milchschaums und den dadurch entstehenden Strömungen lassen sich so wahre Kunstwerke zaubern. Da wundert es nicht, dass die Baristas dieser Welt in eigenen Championships um die beste Latte Art wetteifern und sich großer Beliebtheit erfreuen. Doch auch ihr könnt euren leckeren KRÜGER FAMILY Cappuccino zuhause zusätzlich mit Latte Art schmücken und so zum Beispiel eine kleine Liebesbotschaften versenden. Da unsere Instant-Kaffeespezialitäten besonders schnell mit dem Wasserkocher und ohne Milch zuzubereiten sind, könnt ihr euch ganz auf die Extraportion Milchgenuss in Form der Latte Art konzentrieren.

Die Vorbereitung

Für Latte Art ist natürlich in erste Linie die richtige Konsistenz des Milchschaums wichtig. Dieser sollte cremig, aber dennoch ausreichend flüssig und nicht zu fest sein. Als Grundlage empfiehlt sich eine kalte Milch mit hohem Fettanteil.

Auch die Größe der Tasse beziehungsweise deren Form sind für das Gelingen des Milchschaumwerkes von Bedeutung. Sucht euch am besten eine Tasse aus, die möglichst rund und breit ist. So kann die Strömungskraft, die für das Entstehen von Latte Art verantwortlich ist, besser genutzt werden. Damit ihr den Milchschaum auch in die Tasse geben könnt, sollte das verwendete Milchkännchen einen ausgeprägten Ausgießer (Tülle) besitzen. Das erleichtert euch das ganze Vorhaben. Nachdem ihr die Milch aufgeschäumt habt, solltet ihr mit dem Eingießen möglichst zügig beginnen, bevor sich Milch und Schaum wieder trennen. Es kann zudem ratsam sein, das Milchkännchen in kreisenden Bewegungen zu schwenken, um die Cremigkeit des Schaums noch zu verbessern.

Der erste Schritt auf dem Weg zu eurer Latte Art ist den Milchschaum unter die Crema zu gießen, sodass ein bräunlicher Schaum an der Oberfläche entsteht. Das gelingt am besten, wenn ihr das Milchkännchen an den Tassenrand ansetzt und dann einfach versetzt zur Tassenmitte den Milchschaum von weiter oben hineinfließen lasst.

Und nun kommt der kreative Part, in dem es gilt, das gewünschte Motiv durch gekonnte Bewegung zu bilden. Das bedarf natürlich einiger Übung. Also nicht gleich aufgeben, falls es am Anfang nicht klappen sollte, sondern einfach immer wieder probieren. Schließlich schmecken die KRÜGER Kaffeespezialitäten auch ohne perfekte Latte Art.

Das Herz

Nachdem ihr den Milchschaum unter die Crema gegossen habt, geht ihr nun mit eurem Milchkännchen wieder näher an die Tasse heran und gießt etwas schneller, damit der Schaum auf der Oberfläche bleibt. Für ein kleines Herz wird der Milchschaum in die Mitte eurer Tasse gegossen, bis ein schöner großer Kreis entstanden ist. Als Abschluss wird dann der Ausgießer des Milchkännchens einmal von oben nach unten durch den Kreis gedrückt und die Zugabe des Milchschaums beendet. Fertig ist eure kleine, individuelle Liebesbotschaft.

Das Blatt

Etwas anspruchsvoller als das Herz ist das bekannte Blattmuster oder Bäumchen. Hier wird ebenfalls im ersten Schritt der Milchschaum unter die Crema gegossen, bis der braune Schaum entsteht. Dann bewegt ihr das Milchkännchen beim weiteren Eingießen schnell hin und her – also eine Art Zick-Zack-Bewegung. Dabei führt ihr das Milchkännchen langsam von einem Rand der Tasse zum anderen. Jetzt fehlt nur noch der Stiel. Hierfür führt ihr das Milchkännchen senkrecht zu den Schwenkbewegungen wieder zurück zum Anfangspunkt, als einmal durch das komplette Blatt. Und schon habt ihr eine weitere Latte Art auf eure KRÜGER Kaffeespezialität gezaubert.

Verzierung

Natürlich sind eurer Fantasie bei der Kreation kaum Grenzen gesetzt. Neben den verschiedenen Mustern, die durch das Eingießen der Milch erzeugt werden, könnt ihr die Milchschaumfigur auch noch mit speziellen Latte Art Stiften, Sirup, Zimt oder Kakaopulver verzieren. Auch gibt es Schablonen, die ihr als Hilfsmittel verwenden könnt. Probiert es einfach aus!

KRÜGER Tipp:

Nach ein wenig Übung gelingt euch vielleicht sogar eine schöne Milchschaumfigur auf einem chai latte. Hier eignen sich natürlich besonders Verzierungen mit Zimt oder Kakaopulver. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bildnachweis: kapongza / istockphoto.com, eriyalim / istockphoto.com

Facebook Kommentarbox